Frauen hassen Langeweile. Sie will Aufregung. Sie will Beschäftigung.

Es ist nicht gut, wenn sich dein Schlafzimmer in eine tote Zone verwandelt. Du willst nicht, dass dein Partner sich langweilt und das Interesse an dir verliert. Was kannst du also tun, um euer Liebesleben anzuheizen.


Mach dich nicht verrückt! Das ist gar nicht so schwer zu beheben. Es wird dir sogar Spaß machen und dabei helfen, dein eigenes Leben interessanter zu gestalten.


Alles, was du tun musst, ist, diese einfachen Schritte zu befolgen und du bist auf dem besten Weg zu einem aufregenderen Leben.


 

Nach langer Zeit besuchte ich einen alten Kumpel und trank ein paar Bierchen mit Ihm. Es ist ja nicht so, dass ich nicht gerne Zeit zu Hause verbringe, aber ich liebe es neue Dinge zu sehen, neue Leute zu treffen.


Wir haben also ein paar Drinks getrunken und uns kaputt gelacht, genau wie früher. Es war toll, mit ihm zu plaudern, und ich bin wirklich froh, dass ich meine Reise um eine Nacht verlängert hatte.


Als ich zurückkam, war meine Frau etwas verärgert, dass ich trinken war. Sie war nicht sauer, aber sie machte ein paar passiv-aggressive Bemerkungen darüber, dass ich die ganze Zeit über getrunken und Spaß hatte. Das habe ich auch, aber ich habe es einfach abgetan und weißt du, warum?


Ihre Taten sprachen lauter als Worte. Die Veränderung in ihrem Verhalten in den letzten Wochen war unübersehbar: Sie war anhänglicher, freundlicher und viel freizügiger mit ihren Berührungen. Sie sprach davon, wie sehr sie mich liebte und lächelte öfter. Und natürlich war sie nachts leidenschaftlicher.


Was war hier also los?


Nun ja, ich habe ihre Routine auf den Kopf gestellt. In langjährigen Beziehungen werden die Dinge vorhersehbar und langweilig. Egal, was sie sagt, deine Freundin hasst Langeweile. Sie will Aufregung. Sie will, dass du interessant bist. Sie will sehen, dass du rausgehst und deine Mission erfüllst!


Natürlich habe ich nichts Falsches getan, während ich außerhalb der Stadt war. Und ich bin glücklich genug, um ihr treu zu bleiben. Aber hin und wieder ohne deine Partnerin auszugehen sorgt für eine gute und gesunde Dynamik in der Beziehung.


Und natürlich willst du eine selbstbewusste Frau und kein psychotisches Durcheinander. Aber du solltest Sie auch wissen lassen, dass du ein Mann mit Möglichkeiten bist. Ein Mann, der begehrenswert ist.



So bleibst du begehrenswert


Als erstes solltest du dich um dein Aussehen kümmern. Bleib gepflegt oder fang damit an dich richtig zu pflegen. Trimme deinen Bart, leg dir einen gepflegten Haarschnitt zu und schneide deine Fingernägel, usw.


Kleide dich wie ein Erwachsener. Lass die bunten T-Shirts und Trikots weg. Trage einfache Kleidung, die passt. Mit einem Henley oder einem schönen Button-Down-Hemd kannst du nichts falsch machen, vor allem, wenn du in Form bist


Bring Abwechslung in deinen Alltag. Das kannst du tun, indem du öfter ins Fitnessstudio gehst oder früher aufstehst, um zu joggen


Geh ins Fitnessstudio. Wenn du dich über die Gewichtszunahme deines Partners ärgerst, fang selbst an abzunehmen. Du wirst überrascht sein, wie oft deine Freundin ihr Aussehen aufrechterhalten will, wenn du in Form kommst - das ist toll und gesund für euch beide!


Oder du fängst ein neues Hobby an. Vielleicht fängst du mit Kajakfahren oder Bowling an. Wie auch immer. Hör einfach auf, langweilig zu sein!


Verlasse die Stadt für ein paar Tage. Das macht man am besten beruflich. Das gibt deiner Partnerin die Möglichkeit, dich zu vermissen und all das zu schätzen, was du zu Hause tust. Und oft sehe ich, dass Männer sich allzu verfügbar machen. Du musst dein eigenes Leben leben, fern von deiner Freundin. Gib ihr die Chance, dich zu vermissen.



Wenn du lernen willst, wie du ein interessanterer Mann wirst, dann schau dir diesen Beitrag von mir an. Früher war mein Leben weniger interessant als heute. Ich verbrachte meine Wochenenden damit, FIFA zu zocken, Bier zu trinken und Burger zu essen.






DSC08498.JPG

Hey ich bin Florian-André!

hier mein POV zu

Fitness - Business - Mindset. 

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
  • Twitter
  • YouTube
  • RSS Social Icon

Kategorien:

Trage dich in den Newsletter ein, um keine Blogbeiträge zu verpassen:

Du bist eingetragen!